SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall

Herzlich Willkommen beim SPD Kreisverband Schwäbisch Hall


Nik Sakellariou

Die SPD gehört auch hier im ländlichen Raum seit über 130 Jahren zum politischen Alltag der Menschen. In den Städten Crailsheim und Schwäbisch Hall bestehen seitdem eigenständige Ortsvereine mit über 100jähriger Tradition. Auch hier im nördlichen Württemberg wurden die SPD Mitglieder für ihren Einsatz in der Partei und für Demokratie, Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit diskriminiert, verfolgt und bestraft.

Heute stellt die SPD eine Vielzahl von Rätinnen und Räten in den Ortschaften, den Gemeinden, den Städten und im Kreistag. Im Landtag, dem Bundestag und im Europaparlament ist der Kreisverband mit Abgeordneten vertreten.

Ich lade Sie ganz herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen. Nutzen Sie diesen Weg, um uns Anregungen mit auf den Weg zu geben und Verbesserungsvorschläge und Kritik loszuwerden.

Ihr Nik Sakellariou
SPD Kreisvorsitzender

 

Topartikel KreisverbandWohin steuert unsere Demokratie?

Veröffentlicht in Topartikel Kreisverband
am 28.04.2017

Der politische Diskurs in unserem Land verliert seine Sachlichkeit. Spätestens seit der Flüchtlingskrise 2015 nimmt die Hetze zu. Amtsträger, freiwillige Helfer und Polizisten werden beschimpft und bedroht. Ebenso ergeht es Journalisten, die mit dem Begriff „Lügenpresse“ tituliert werden. „Fake News“ werden als vermeintliche Wahrheiten propagiert und verbreitet. Wer versucht mit Fakten zu kontern wird ausgepfiffen. Eine gemeinsame Debatte findet nicht mehr statt.

Veröffentlicht in Ankündigungen
am 23.02.2017


Der demografische Wandel stellt uns auch im Bereich der Pflege vor große Herausforderungen. Derzeit sind rund 2,8 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig. Bis zum Jahr 2050 werden es voraussichtlich 4,36 Mio. Pflegebedürftige sein. Gleichzeitig steht dieser steigenden Anzahl an Pflegebedürftigen ein Mangel an Pflegekräften gegenüber. Im Jahr 2025 werden laut Schätzungen 152.000 Pflegekräfte fehlen, wenn dieser Entwicklung nicht entgegengewirkt wird.

Annette Sawade MdB

 

Evelyne Gebhardt MdEP

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

Facebook