Nils Schmid in Schwäbisch Hall

Veröffentlicht am 04.03.2011 in Landespolitik

Nik Sakellariou hatte zur Diskussion mit Nils Schmid eingeladen

Der SPD-Spitzenkandidat stellte sich zusammen mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Nikolaos Sakellariou den Menschen.

 

 

 

Volles Haus: Trotz dem „Schmotziga Dunschig“, der Weiberfasnacht, kamen viele Menschen in den Neubausaal um mit Nik Sakellariou und Nils Schmid zu diskutieren.

 

 

Dr. Nils Schmid, der SPD Spitzenkandidat

 

Bildung, Beschäftigung, Studium, Senioren, Kinder, Integration, Pflege und natürlich Stuttgart 21. Bahnfahren, Löhne und Gehälter, sichere und gute Arbeit, Quote für Frauen in der Wirtschaft, Kinderschuhe, Automobilbau, wieder Bahnfahren, Finanzierung des Landeshaushalts, Umgang mit den Menschen im Land, Flughäfen, Volksbefragungen, Atomkraft, ökologische Landwirtschaft, Steuer CD und Steuergerechtigkeit, Kommunen und deren Finanzen, Länderfinanzausgleich, Datenschutz. Das waren die Themen, um die es an diesem Abend ging.

 

 

Dr. Walter Müller MdL a. D. und Erhard Eppler waren auch dabei.

 

 

 

Studiengebühren waren ein weiterer Themenpunkt. Und warum Nik Sakellariou so vehement dagegen ist. Am Schluss waren zwei Flaschen Wasser gelehrt und die beiden Landtagsabgeordneten standen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

 

 
 

Volksbegehren

Evelyne Gebhardt MdEP

Mitglied werden

Spenden

Facebook