Sawade erneut bereit für die SPD anzutreten

Veröffentlicht am 28.06.2012 in Bundespolitik

In der jüngsten Kreisvorstandssitzung der SPD im Landkreis Schwäbisch Hall, konnte Annette Sawade, MdB, von der ersten Sitzungswoche mit ihr als Mitglied des Deutschen Bundestages berichten. Mit Begeisterung und hohes Engagement zeigend schilderte sie den turbulenten und spannenden Ablauf der Sitzungswoche, die sie Anfang Juni erlebt hat.

Am Ende ihres Berichtes kündigte sie an dem Wahlkreis und der SPD für eine erneute Kandidatur für die Bundestagswahl im September 2013 zur Verfügung zu stehen.

Der Kreisvorstand forderte Annette Sawade daraufhin einstimmig auf bei der Mitgliederversammlung des Wahlkreises 269 Schwäbisch Hall - Hohenlohe für ihre Nominierung zu werben, um den Wahlkreis auch in der nächsten Legislaturperiode, 2013 - 2017, erfolgreich und engagiert in Berlin vertreten zu können.

Die SPD wird ihre(n) BundestagskandidatIn am 20. September in Eschental per Mitgliederentscheid bestimmen. Alle SPD Mitglieder in den Gemeinden und Städten der Landkreise Hohenlohe und Schwäbisch Hall sind in der Versammlung stimmberechtigt und erhalten zu gegebener Zeit eine Einladung.

Den anwesenden Kreisvorstandsmitgliedern und insbesondere der frisch gebackenen Bundestagsabgeordneten Annette Sawade, stand die Freude über das nun dem hiesigen Wahlkreis zugefallene Bundestagsmandat noch ins Gesicht geschrieben. Einige nutzten noch diese Gelegeheit um Sawade zu gratulieren.

 
 

Volksbegehren

Evelyne Gebhardt MdEP

Mitglied werden

Spenden

Facebook