Evelyne Gebhard zur Vizepräsidentin des Europaparlaments gewählt
Die neue Vizepräsidentin des EU-Parlaments: Evelyne Gebhardt

Die Künzelsauer Europaabgeordnete Evelyne Gebhard wurde gestern zur Vizepräsidenten des Europaparlaments gewählt. Sie selbst bezeichnet ihre Wahl, die schon im ersten Wahlgang erfolgt ist, als eine große Ehre für sich.

Landwirte fordern Klarheit
Evelyne Gebardt MdEP und Ulrike Rodust MdEP

Die EU-Vorschläge zur Agrarpolitik verunsichern die Bauern. Greening heißt das Stichwort. Es soll die Landwirtschaft umweltverträglicher machen. Doch die Hohenloher Landwirte befürchten sind skeptisch.

SPD will Volksentscheid über EU-Verfassung

Die Hohenloher Sozialdemokraten machen sich für einen Volksentscheid über die europäische Verfassung stark.

„Finger weg von der Software“

„Finger weg von der Software“, hatte die SPD-Abgeordnete Evelyne Gebhardt aus Mulfingen (Hohenlohekreis) im Europäischen Parlament gefordert. Bei der Abstimmung über die Richtlinie über die „Patentierbarkeit softwareimplementierter Erfindungen“ folgte ihr die Mehrheit der Abgeordneten.

Streichung gefährdet Europa-Information

Mit einer parlamentarischen Anfrage an die Europäische Kommission setzt sich die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt (SPD) für den Erhalt der Europa Info-Points in Freiburg, Mannheim und Stuttgart ein. Die Kommission hatte Ende September mitgeteilt, ab dem kommenden Jahr keine Betriebskostenzuschüsse mehr gewähren zu können. „Völlig überraschend“, wie die Abgeordnete aus Mulfingen (Hohenlohekreis) am Donnerstag unterstrich.

Kevin Leiser

Evelyne Gebhardt MdEP

Mitglied werden

Spenden

Facebook