Karl Eichele zum Aufsichtsratsantrag der SPD-Kreistagsfraktion
Karl Eichele

Karl Eichele, Kreisrat der SPD aus Gaildorf - Limpurger Land hat einen Antrag zur Besetzung des Aufsichtsrats in den Kliniken gestellt.

Lesen Sie selbst, warum die SPD eine Drittelparität fordert. 

Leider fand der Antrag keine Mehrheit. Sage aber niemand, es hätte keine anderen Vorschläge gegeben.

Die Kräfteverhältnisse in der Arbeitswelt sind extrem einseitig

Karl Eichele, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gaildorf - Limpurger Land, Kreisrat und langjähriger Betriebsrat antwortet mit dieser Pressemitteilung zum Artikel "Die tickende Zeitbombe", dort geht es um Fachkräftemangel. 

Weibliche Arbeit weniger wert? Hürden und Wege zur Gleichstellung

Moderiertes Gespräch mit Leni Breymaier, MdB, Simone Rieß, Leiterin Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und Kim Alisa Wagner, Gemeinderätin in Kupferzell

 

Montag, 19.07.2021, 19 Uhr in der Nobelgusch in Pfedelbach

 

Während der ersten Wellen der Corona-Pandemie standen besonders Frauen unter Druck: Homeschooling, Homeoffice, Haushalt, Pflege von Kindern und Angehörigen. Sie erleb(t)en viele Mehrfachbelastungen und wenig Wertschätzung, sowohl sozial wie finanziell. Wie unter einem Brennglas zeigen sich unterschiedliche Definitionen von Arbeit sowie Ungerechtigkeiten und strukturelle Probleme der Gleichstellung: Mangelnde Anerkennung für soziale Berufe, prekäre Beschäftigungen, Abhängigkeiten, Altersarmut. Das trifft vor allem Frauen.

Grüne vernachlässigen Menschen im Landkreis Schwäbisch Hall

Der Zollernalbkreis und Stuttgart erhalten zusätzliche Impfdosen. Der Landkreis Schwäbisch Hall ging vor zwei Monaten trotz einer Resolution des Kreistags leer aus. Dafür werden die Grünen nun von der SPD kritisiert.

SPD-Kreistagsfraktion lehnt Landkreishaushalt 2021 ab!
2021-02-16_Leiser_Kreistag_Haushaltsrede

DIAK wird von CDU und Grüne im Stich gelassen!

Der Haushalt des Landkreises Schwäbisch Hall ist beschlossen, ohne die Stimmen der SPD.  Auslöser war die Weigerung von Landrat Gerhard Bauer und den Fraktionen von CDU, Grünen und Freien, den Antrag des Diakonieklinikums auf Bezuschussung der Anschaffung eines neuen Linearbeschleunigers zur Krebsbehandlung angesichts des laufenden Landtagswahlkampf zu beraten.

 

Kevin Leiser

Evelyne Gebhardt MdEP

Mitglied werden

Spenden

Facebook